Doch nun spüren wir ...

... so kann es nicht funktionieren.

Der Lichtblick-Prozess zeigt Ihnen einen sanften Weg, um dieses „Hamsterrad“ zu verlassen und das Leben aus neuer Perspektive anzuschauen.

Bevor wir aber Veränderung herbei führen können, müssen wir uns zunächst einmal darüber bewusst werden, was uns ausmacht und antreibt, warum wir oftmals in immer die gleichen Fallen tappen und wie wir an den Punkt gekommen sind, an dem wir uns jetzt befinden.


STUFE 2 (WOCHENENDE FR. – SO.)

Ziel: Im Laufe dieses Wochenendes arbeiten wir uns ganz systematisch und effektiv an den Kern unserer  „Probleme“ heran. Dabei nutzen wir die wunderbaren Hilfsmittel der humanistischen Psychologie ebenso wie die  tiefen Weisheiten der spirituellen Mystiker.

Glaubenssätze
erkennen
Gewaltfreie
Innere
Kommunikation
Meditations
und Trancetechniken
Glaubenssätze sind ein persönlicher Filter der Realität. Das Spiegelgesetz und auch das Schattenrad  bieten uns Möglichkeiten,  unsere Glaubenssätze zu entlarven und ggfs. zu verändern. Durch sie begegnen wir den eigenen Gefühlen und  Bedürfnissen. Erst wenn wir selbst glücklich sind, können wir auch andere glücklich machen. Deshalb ist es so wichtig, mit uns selbst im Kontakt zu sein. Wir lernen verschiedene Meditationstechniken wie die Sitz- und Gehmeditation kennen. Wir unternehmen einen Streifzug durch  verschiedene Yogatechniken und machen erste Erfahrungen mit der geführten- Trance und Selbsthypnose,