Des Menschen Seele gleicht dem Wasser: Vom Himmel kommt es, zum Himmel steigt es, und wieder nieder zur Erde muss es, ewig wechselnd.
(Johann Wolfgang Goethe)

Wer bin ich wirklich? Eine Frage, dessen Antwort in den tiefsten  Bereichen Ihrer Seele liegt. Und genau hier setzt die Reinkarnationstherapie an. Sie ist eine tiefe Innenschau, die das messbare mit dem Unbekannten verbindet, dessen Tiefe kaum über einen anderen Weg erreichbar ist. Sie schaut nach Gründen für Ihre psychischen und körperlichen Symptome, schlüsselt die seelischen Hintergründe auf und schafft so die Voraussetzungen für Heilung, „Heil-Sein“ und Glück.

Eine Therapie, durch die Sie viel Energie gewinnen, die Sie frei macht für neue Handlungsimpulse.

Für den Erfolg der Reinkarnationstherapie ist ein gewisses Weltbild erforderlich, ansonsten sind die Heilerfolge stark beeinträchtigt durch innere Blockaden. Bei Zweifeln und offenen Fragen rund um das Thema „Seele“ empfehle ich deshalb vorab mein Seminar „Wer bin ich wirklich“ zu besuchen.

Die Reinkarnationstherapie muss natürlich nicht immer einem therapeutischen Zweck dienen, sondern nimmt oftmals auch die Angst vor dem Tod und/oder beantwortet viele philosophische Fragen.

Eine Reinkarnationstherapiesitzung dauert ca. 1,5 – 2,5 Stunden und baut sich systematisch auf.

Für ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.