Kurzzeittherapie Steve de Shazer

Die Kurzzeittherapie von Steve de Shazer unterscheidet sich durch zwei Merkmale von anderen Therapieformen:
  1. Im Sinne einer zeitlich begrenzten Therapie
    In der Kurzzeittherapie ist es möglich, Ihr Therapieziel mit einem Limit von 10 Sitzungen zu erreichen.
     
  2. Die Kurzzeittherapie nach Steve de Shazer sieht es nicht als bedeutsam an, die hinter dem Problem eines Klienten liegenden Ursachen zu ergründen, um das Problem zu lösen.
    Der Zugang zur Kurzzeittherapie ist, das, was Sie mitbringen zu nutzen, um Ihre Bedürfnisse in der Weise zu erfüllen, dass Sie Ihr Leben zu Ihrer Zufriedenheit gestalten können.
Es geht also von vorneherein weniger um die Analyse des Problems, als vielmehr um die Konstruktion von den für Sie passenden Lösungen.

 „Stellen Sie sich vor, Sie wachen auf, und ein Wunder ist geschehen“. Nach dem Stellen dieser Frage erscheint die Auswirkung des ganz persönlichen Wunders vor Ihrem inneren Auge. In der Vorstellung können Sie Ihr Problem bereits als gelöst sehen, den Weg dahin arbeite ich mit Ihnen schrittweise ab. So werden Sie zum Beispiel schlechte Angewohnheiten oder auch Ängste los.