Co-Abhängigkeit

Wenn Sie aktuell in einer Beziehung leben, die von verbaler, mentaler oder physischer Gewalt geprägt ist, und Sie die folgenden Gedanken auch bei sich erkennen können, dann sind Sie hier richtig.


Ihr Partner war bereits vor Ihnen, wer er jetzt ist, und er wird es auch nach Ihnen sein. Sein missbräuchliches, gewalttätiges Verhalten ist ein Bestandteil seiner Persönlichkeit, der allenfalls nach Jahren intensiver Therapie verändert werden kann.

Auch wenn Sie die Vorstellung schmerzt, dass eine andere Person jemals den Platz an der Seite der Frau oder des Mannes einnehmen wird, den Sie anfangs so geliebt haben, so ist der andauernde Selbstverlust, die Zerstörung von Ihnen selbst und allem was Ihnen einmal wichtig war langfristig noch viel schmerzhafter.

Sie lernen, sich selber wieder wertzuschätzen und anzunehmen wie Sie sind. Von dieser Wertschätzung wird wahrscheinlich nicht mehr viel vorhanden sein.
Sie lernen, sich einem neuen „Gegner“ zu stellen, sich selbst! Die Erkenntnis, dass man selber an dem beteiligt war, ist der wichtigste Lernprozess!

Möglicherweise müssen Sie der Tatsache ins Auge sehen, dass auch Sie „Heilung“ brauchen.

Das ist nicht einfach, sondern ein längerer Prozess, der allein schwer zu bewältigen ist.

Sie finden auch auf diesem Weg meine Unterstützung.