Wie bringe ich die achtsame Kommunikation in den Alltag?

Die achtsame Kommunikation hilft Ihnen, sich aus Verstrickungen zu lösen, „Geschichten“ loszulassen und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Im Vertiefungsseminar geht es darum, die Technik der achtsamen Kommunikation als Orientierung und Wahrnehmungsausrichtung weiter zu verfeinern. Es geht darum, das Thema Empathie noch intensiver und praktisch zu erarbeiten, insbesondere die Richtungen der Empathie.



Themen und Inhalte

  • Ich kann mich selbst vorbereitend auf Gespräche empathisch einstimmen
  • Ich kann mich stumm in andere Menschen einfühlen, indem ich die Gefühle und Bedürfnisse meines Gegenübers wahrnehme (80 Prozent der Empathie findet nonverbal statt).
  • Ich erkenne, dass es sehr viel verändern kann in meinem Leben, wenn ich weniger nach altem Muster spreche und meine Aufmerksamkeit mehr auf Gefühle und Bedürfnisse richte.
  • Ich kann mich in jedem Moment dafür entscheiden, meine selbstempathischen Erkenntnisse zum Ausdruck zu bringen und mitzuteilen, oder aber auch meinem Gegenüber selbstempathisch zu spiegeln bzw. zu verifizieren, ob ich mit meiner persönlichen Wahr­­nehmung richtig liege.
  

Termine und Kosten auf Anfrage!

Das Angebot ist offen und richtet sich an alle Interessierten, die bereits einen GFK-Grundkurs besucht haben.